Home
Projekte
Bildergalerie
Termine
Bücher
Kontakt und Links
Impressum









Liebling verdufte
eine Komödie in drei Akten von Indira Janorschke und Dario Weberg,
erschienen im mein-theaterverlag

Premiere ist am Samstag, 11. Juli 2020 um 19:30 Uhr bei mir zu Hause.

Wir befinden uns in der Parfüm-Manufaktur von Frank Tasser. Gerade hat er seiner Ehefrau Ottilie und seiner Tochter Hermine mitgeteilt, dass er mit einer anderen Frau ein neues Leben beginnen will. Seine Sekretärin Eva findet die beiden fassungslos vor. Doch das ist nicht alles. Nach und nach tauchen noch weitere Geliebte dieses Herrn auf. Es kann nur eine Lösung geben: Der untreue Ehemann, Vater und Liebhaber muss aus dieser Welt verduften! Ein Mordplan wird ersonnen.
Doch es gibt einige Komplikationen dabei...


Inszenierung:
Eine theatermäßige Inszenierung ist während der Corona-Krise nicht durchzuführen, denn echtes Theater braucht Nähe. Also haben wir uns dazu entschlossen, das Stück zu lesen. Die fünf Schauspielerinnen sitzen den Vorschriften entsprechend 1,5 m voneinander entfernt und zeigen eine szenische Lesung, soweit es in dieser Zeit möglich ist. Desinfektionsmittel ist vorhanden, Maskenpflicht besteht zuweilen. Um nämlich zu zeigen, wann die Protagonisten auf der Bühne sind, nehmen sie ihre Maske ab. Wenn sie die (imaginäre) Bühne verlassen, setzen sie die Maske auf.

Aufführung:
Die erste Aufführung findet in der Duckterather Str. 29 in Köln-Dellbrück im Garten statt. Sollte es regnen werden wir in einem großen Wohnraum (ca. 60 qm) lesen. Namen und Tel.-Nr. der Zuhörer werden notiert.
Wir werden uns auf 10 bis 12 Zuhörer beschränken.
Wir hoffen alle, dass wir die nächsten Aufführungen später wieder im Theater Klapperkasten durchführen können.

Ich freue mich auf Sie!


Mitwirkende:
Ottilie, Ehefrau von Frank: Gabriele Hermann
Hermine, erw. Tochter von Frank: Helga Goddyson
Eva, Sekretärin von Frank: Renate Lech
Sandra, Geliebte von Frank: Dorothee Fleschen
Daniela, ebenfalls Geliebte von Frank: Regina Hasse

Spielleitung: Ilse M. Höhn

Telefonische Anmeldung unter 0221-681191 (Teilnahme nur bei fester Anmeldung möglich)

Liebling verdufte! Liebling verdufte! Liebling verdufte! Liebling verdufte! Liebling verdufte!


Ilse Monika Höhn
Duckterather Straße 29
51069 Köln
 




neu

neu

neu

 

Bewerbungen & Vorsprechen & freie Rede

 

Atem- und Sprechtechnik, Wahrnehmung, Aufmerksamkeit, freies Sprechen, Arbeit am Text, Improvisation

 

Termine nach Vereinbarung

Info und Anmeldung:

fon: 0221-261 67 24 oder mobil: 0179 497 33 67 oder email: ilse-monika-hoehn@netcologne.de